Europa ist im Finale!

Halbfinale ist erledigt. Wir haben insgesamt 20 Tore in der Köningssklasse gesehen und beide Kämpfe waren bis zu den letzten Minuten spannend. Fußball hat wieder mal Spaß gemacht aber das Beste kommt noch. Am 26.05.2018 treffen Real Madrid und Liverpool in Kiev aufeinander. Die zweitwichtigste europäische Trophäe wird am Mittwoch 16.05 der bessere von Atletico Madrid und Olympique Marseille holen.

90 Minuten vom ewigen Ruhm

Real Madrid hat das Unmögliche vor einem Jahr geschafft. Das Team hat den Titel in der Champions League zum zweiten Mal hintereinander gewonnen.

Auf dem Weg zum Titel hat Madrid bereits die Meister von Frankreich, Italien und Deutschland geschlagen. Aus diesem Grund handelt es sich bestimmt nicht nur um Glück und Zufall, dass die Mannschaft so weit gekommen ist.

Bayern war mehr als ein ausgeglichener Gegner, besser in beiden Spielen, aber in Fußball zählt man vor Allem die Tore. Lewandovski schien an einen Sommertransfer in die Metropole Spanien zu denken und seine Treffer fehlten. Wenn Manuel Neuer auch fit wäre, könnten jetzt die Fans von Bayern die Reise nach Kiev buchen.

Zidane hat aber eine Mannschaft zusammengestellt, die auch unter dem Druck des Gegners gut spielen kann, und sie kann auch solche schwere Spiele gewinnen. Modric und Kroos spielen schon dritte Saison hintereinander in TOP-Form  und auch dank dieser zwei Mittelfeldspieler spielt Real einfach einen guten Fußball. Ronaldo konzentriert sich nur an seine Torgelegenheiten, die früher oder später in einem Spiel kommen.

Liverpool hat frischen Wind in die Champions League gebracht. Der Wind vewandelt sich in den Gegenangriffen in einen Tornado. Der Rekordler in den erzielten Tore hat erstmal Porto und anschließend Manchester City geschlagen.

Dieser Sieg hat die Klopp-Mannschaft automatisch in die Rolle des Favoriten gestellt. Besonders nach der Auslosung, in welcher bestimmt wurde, dass Liverpool auf AS Rom trifft. Nach der eindeutigen Niederlage im Hinspiel haben die Römer bis zu der letzten Minute des Rückspiels um das Finale gekämpft.

Was wartet auf uns im Finale?

Das ist ein bisschen schwer vorherzusagen. Es treffen zwei völlig unterschiedliche Spielstile aufeinander. Real kann Probleme mit dem Trio Salah-Firmino-Mane haben. An der anderen Seite ist die Abwehr die schwache Seite von Liverpool und bei der Sturmkraft über welche Real verfügt, könnte Liverpool große Probleme in der Abwehr haben. Wird Real Madrid den 13. Titel  oder Liverpool den 6. Titel in der Königsklasse holen?

Eine Schlacht der zwei Armeen in Lyon

Fußball ist grausam. Was für ein schöner Abschied wäre das für Wenger, wenn er den letzten Pokal für Arsenal zuhause gewinnen könnte. Seine Mannschaft hatte aber bei dem Rückspiel in Madrid leider nicht genug gezeigt.

Özil war wieder 90 Minuten unsichtbar und alle Spieler vermissten einfach das Einsetzen, das in dieser Phase des Wettbewerbs nötig ist. An der anderen Seite hat wieder mal gezeigt, dass sie zu der europäischen Spitze gehören.

Gegen die rot-weiße Armee werden die Soldaten des Stade Vélodrome in Lyon stehen. Für manche ein unerwarteter Finalist. Derjenige, der die Spiele von Marseille gesehen hat, weißt aber, dass es sich auch in diesem Fall um keinen Zufall handelt.

In dem Halbfinalspiel gegen Salzburg war Marseille ein Favorit. Nachdem Sieg 2:0 Sieg im Hinspiel haben nicht viele erwartet, dass wir im Rückspiel eine Verlängerung sehen werden.

0 visitors have seen this post