Lazio – Juventus

Das Team von Christiano Ronaldo trifft auf die Gegner in Rom. Auf zum Superspiel in Rom mit FussballTour!

Die Flugreise zum Spiel Lazio Rom gegen Juventus Turin enthält:

Hin- und Rückflugticket nach Rom (inkl. Gebühren und Handgepäck)
Unterkunft im 3* Hotel – Upgrade der Hotelkategorie möglich
Eintrittskarte fürs Spiel
• 24/7 Notruf Service / Assistenz

Wir passen Ihre Reise nach Rom gerne individuell für Sie an (bspw. Abflughafen, Länge des Aufenthalts, Auswahl des Hotels, Sitzplatzkategorie im Stadion, Programm während des Aufenthalts und vieles mehr).

Durch langjährige Erfahrung raten wir unseren Klienten zu einer Reiseversicherung. Für 3,50 € pro Tag deckt die Reiseversicherung ein Storno der Reise bis zu 90% der ganzen Summe ab und ist speziell auf unsere Fussballreisen zugeschnitten.

KONTAKTIEREN SIE UNS

 

Lazio, Juventus Turin Feedbacks von unseren Klienten

Erfahrungen sind einzigartig und können unterschiedlich sein.

  • Hallo an das Team von „fussballtour.at“,vielen herzlichen Dank für diese grandiose Fußballreise.Wir waren schon im November 2018 in Mailand mit dabei und auch die jetzige Reise zum Spiel Inter Mailand gegen Juventus war ein purer Genuss. Ihr Angebot deckt die Bedürfnisse von Fußballfans perfekt ab und ich freue mich schon auf die nächste Saison, denn wir werden das Reiseangebot definitiv noch öfters nutzen.Fußball und speziell die Spiele mit meinem Idol Cristiano Ronaldo sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Danke, dass ich mit „fussballtour.at“ diese schönen Momente des Lebens live erleben kann.Mit sportlichen Grüßen,Sarah Kristen (und Bianca Pichler)
    Sarah Kristen | Inter - Juventus | 6.5.2019
  • Lieber Reiseveranstalter,das war unsere erste Fußballtour und es war legendär! Herzlichen Dank für dieses einmalige Fußballerlebnis (AC Mailand vs Juventus Turin). Die Reise war so unvergesslich schön, dass ich am liebsten gleich die nächste Tour buchen würde. Die komplette Organisation der Reise inklusive Reisebegleitung hat uns auch sehr positiv überrascht. Gerne werden wir im Jahr 2019 wieder eine Reise buchen oder auch zwei.
    Die Erinnerung an diese Reise wird für immer bestehen bleiben. Vielen lieben Dank für alles!Liebe Grüße, Sarah Kristen und Bianca Pichler
    Sarah Kristen | AC Mailand - Juventus Turin | 13.11.2018

Vereinsinformationen

Lazio

Lazio Rom wurde am 9. Januar 1900 von Luigi Bigiarelli gegründet. Große Erfolge blieben aber zunächst selten. Lediglich 1973/74 konnte die italienische Meisterschaft und 1957/58 der italienische Pokal gewonnen werden. 1980 wurde der Klub im Sog eines Wettskandals zusammen mit dem AC Mailand in die Serie B zwangsversetzt, bis dahin das unrühmlichste Kapitel in der über hundertjährigen Vereinsgeschichte. Nach drei Spielzeiten gelang zwar der Wiederaufstieg, doch schon 1984/85 musste Lazio als Tabellenletzter erneut den Gang in die Serie B antreten. Es dauerte bis zur Saison 1988/89, dass Lazio wieder erstklassig spielte.Lazio Rom überzeugt in der Saison 2017/18 in der Europa League, wurde jedoch im Viertelfinale von RB Salzburg aus dem Tunier geworfen.

Juventus Turin

Juventus Turin gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen der Welt; die offiziell 34 italienischen Meistertitel sind nationaler Rekord. Außerdem war Juve der erste Fußballverein, dem es mit dem Sieg im Europapokal der Landesmeister 1985 gelang, im Laufe seiner Vereinsgeschichte alle drei Europapokale – UEFA-Pokal, Europapokal der Pokalsieger sowie den Europapokal der Landesmeister – für sich zu entscheiden. Dies gelang seither nur noch Ajax Amsterdam, dem FC Bayern München sowie dem FC Chelsea. Erzrivalen von Juventus sind traditionell Inter und der AC Mailand sowie der Stadtrivale FC Turin. Die Spiele zwischen Inter und Juve heißen traditionell Derby d'Italia. Eine weitere Rivalität, insbesondere unter den Anhängern der jeweiligen Vereine, besteht seit den 1960er Jahren zur ACF Florenz, seit sich Juventus zumindest unter fragwürdigen Umständen im Kampf um die Meisterschaft gegen die Fiorentina durchsetzte.Juventus langjähriger Torwart und Kapitän Buffon scheidet mit Ende der Saison 2017/18 aus dem Kader aus. Im UEFA Koeffizient ist Juventus auf Platz 5 und somit ein Spitzenteam in Europa.