Atlético Madrid – Celta Vigo

Die Flugreise zum Spiel Atlético Madrid gegen Celta Vigo enthält:

•    Hin- und Rückflugticket nach Madrid (inkl. Steuern und Gebühren) – Flughafen Bratislava. Der Preis mit Abflug von Wien, München, etc. gerne auf Anfrage
•    Unterkunft in einem 3* Hotel  – Upgrade der Hotelkategorie möglich
•    Ticket fürs Spiel – Upgrade der Platzkategorie möglich
•    Delegat – Mitarbeiter von FussballTour direkt vor Ort – 24/7 Notruf Service

Wir passen Ihre Madrid Reise gerne individuell für Sie an (Datum, Flughafen, Länge des Aufenthalts, Auswahl des Hotels, Sitzplätze im Stadion, Programm während des Aufenthalts und vieles mehr).

Durch langjährige Erfahrung raten wir unseren Klienten zu einer Reiseversicherung. Für 3,50 € pro Tag deckt die Reiseversicherung ein Storno der Reise bis zu 90% der ganzen Summe ab und ist speziell auf unsere Fussballreisen zugeschnitten.

Neben dem unvergesslichen Fußballerlebnis wartet auf Sie auch die Königsstadt und die Stadt der Kunst. Erleben Sie zusammen mit unserem Delegat das historische Zentrum der Stadt. Besuchen Sie alle wichtigen Touristenattraktionen und erleben Sie eine Stadiontour.

Gerne bringen wir für Sie Abwechslung in Ihre Reise. Neben den traditionellen Highlights wie Puerta del Sol, Plaza Mayor und Retiro Park, gehört zu den beliebtesten Aktivitäten zum Beispiel ein Abendessen in einem typisch spanischen Restaurant, eine Flammenco Aufführung oder ein Besuch von einem Stierkampf. Sportbegeisterten können wir gerne Abwechslung zum Fußball bringen, da in Madrid Basketball oder Futsal auch sehr beliebt sind. Es besteht die Möglichkeit ein Spiel von anderen Mannschaften wie Getafe, Rayo Vallecano und Atletico Madrid zu besuchen.

Haben Sie Ihre Koffer schon gepackt? Madrid wartet bereits auf Sie!

KONTAKTIEREN SIE UNS

madrid city

 

 

Vereinsinformationen

Atletico Madrid

Der Sportklub Club Atlético de Madrid S.A.D. ist ein insbesondere durch seine Fußballabteilung bekannter spanischer Traditionsverein aus Madrid und wurde am 26. April 1903 gegründet. Der Verein, der die Heimspiele im Estadio Vicente Calderón mit 54.851 Plätzen austrägt, spielt zurzeit in der Primera División, der höchsten spanischen Spielklasse. Die Vereinsfarben sind Rot und Weiß, so dass Spieler und Fans in Spanien als Los Rojiblancos bekannt sind. Zudem spielt die Mannschaft bei Heimspielen in rot-weiß-gestreiften Shirts und dunkelblauen Shorts. Der Klub trägt unter anderem den Spitznamen Los Colchoneros, was übersetzt so viel wie „Matratzenmacher“ bedeutet. Dieser Spitzname entstand, weil die damals meistverkaufte Matratze Spaniens rot-weiß gestreift war und so exakt die Vereinsfarben abbildete.

Celta de vigo

Der Verein wurde am 28. August 1923 durch die Fusion von Real Vigo Sporting Club (auch Vigo FC genannt) und Real Fortuna Vigo gegründet. Vigo Sporting hatte 1908 im Finale um die Copa del Rey gestanden. Celta hat viele Jahre in der Primera División gespielt, konnte aber noch keinen Titel in Meisterschaft oder Pokalwettbewerb gewinnen. In der Saison 1970/71 blieb Celta Vigo im eigenen Stadion ungeschlagen und wurde als die „Riesentöter“ bekannt. Celta beendete die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz und war damit für den UEFA Cup qualifiziert. Allerdings schied man bereits in der ersten Runde gegen den FC Aberdeen aus dem Wettbewerb aus.