Liverpool – Tottenham

Der EFL Cup begann am 08.08.2016. Dieses Jahr hat der Wettbewerb keinen Sponsor und wird English Football League Cup genannt. Das Finale findet im Wembley-Stadion in London am 26. Februar 2017 statt.

efl-logo

Liverpool

Das komplette Reise enthält:
•    Hin und Rückflug (inkl. Steuern und Gebühren) – Flughafen nach Ihrer Auswahl
•    Unterkunft in einem 3* Hotel  – Upgrade des Hotel Standard möglich
•    Ticket fürs Spiel – Upgrade der Kategorie möglich
•    Delegat
•    24/7 Notruf Service
Wir passen die FussballTour nach Ihren Anforderungen und Wünschen gerne an z.B. Datum, Flughafen, Länge des Aufenthalts, Auswahl des Hotels, Sitzplätze im Stadion, Programm während des Aufenthalts und vieles mehr. 

„Das Nachtleben im Cavern Quartier mit dem legendären Cavern Club mit der Beatles Show war für uns ein nicht zu vergessendes Erlebnis.“

Unsere Reisen nach Liverpool sind nicht nur Reisen zu einem oder mehreren Fussballspielen, sondern auch Erkennungsreisen der jeweilligen Stadt mit unserem Mitarbeiter, der vor Ort ist. Bei einer grosseren Anzahl (10 pax min.) bereitet unserer Mittarbeiter / Delegat ein Programm für unsere Klienten vor, dass natürlich freiwillig ist. Von dieser Dienstleistung profitieren unsere Klienten, die sich in der Stadt nicht auskennen. Der Delegat begleitet sie zum Fussballspiel, macht mit ihnen eine Erkennungstour, gibt ihnen Tipps und steht ihnen im Falle von Fragen zur Verfügung. Besuchen Sie mit uns das Anfield Stadium und jubeln Sie den Spielern von Liverpool live zu.

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS.

Liverpool Feedbacks von unseren Klienten

Erfahrungen sind einzigartig und können unterschiedlich sein.

  • Die Fussballreise zum Match Liverpool vs. Manchester City war genial! Organisation war TOP! Sehr empfehlenswert!
    Mario Schmid | Liverpool - Manchester City | 1.12.2019
  • Leider kann ich hier nur eine Rezension abgeben: Habe mittlerweile schon meine 2. Reise über Fussballtour.at gebucht und war beides mal rundum zufrieden und begeistert von der Kundenbetreuung und der angenehmen Abwicklung meiner Reise. 1. Spiel: Liverpool - Bournemouth 09.02.2019 Flug: München - Manchester Aufenthalt: 3 Nächte 4 Personen Organisation war rundum perfekt. Ansprechpartner Milan Kollar war zu jederzeit behilflich. Check-In wurde im vorhinein erledigt. Hotel war nahe am Stadion und bequem. Ticketübergabe im Hotel hat super geklappt und war sehr angenehm! Eine rundum gelungene Reise! 2. Spiel: Real Madrid - Real Valladolid 24.08.2019 Flug: München - Madrid Aufenthalt: 4 Nächte 2 Personen Die Organisation des Fluges, Hotels und Tickets lief wie gewohnt einwandfrei und perfekt. Die Tickets für das Spiel konnte ich mir dann ca. 5 Tage vorher per Download-Link auf meine Apple Wallet herunterladen, was ich sehr angenehm empfunden habe. Es wurde hierbei sogar von Herrn Ravinger telefonisch nachgefragt, ob alles verständlich ist. Super Service! Das Hotel in Madrid befand sich in einer Top Lage im Zentrum und wir konnten dadurch die Zeit in Madrid perfekt nutzen! Habe die Reise sehr genoßen und musste mich dank der top Organisation von Fussballtour.at um nahezu nichts mehr kümmern! Danke an das Fussballtour Team! Würde die Seite jedem weiterempfehlen und werde meinen nächsten Fußballtrip hier sofort wieder buchen!
    Simon Volderauer | Liverpool - Bournemouth / Real Madrid - Valladolid | 1.9.2019

Vereinsinformationen

Liverpool

Liverpool Football Club ist eine der erfolgreichsten englischen Mannschaften in den europäischen Pokalen und der Premier League. Die guten Zeiten sind jedoch vergangen und The Reds warten auf den Meistertitel schon seit 1990. Die Tribünen sind, trotz dieser Tatsache, immer ausverkauft und wenn Sie die berühmte Klubhymne "You’ll never walk alone" der Fans der The Kop Tribune singen hören, ist Gänsehaut garantiert. Wussten Sie, dass Anfield Road erstens das Heimstadion von Everton war? FC Liverpool spielt in der Anfield Road seitdem Everton in den Goodison Park umgezogen ist. Jürgen Klopp hat die Mannschaft in der Saison 2017/18 ins Finale der Champions League gebracht. Kann diese ausgezeichnete Leistung auch in der Premier League umgesetzt werden?